Landschaft planen – Dimensionen, Elemente, Typologien

Nach Landschaft konstruieren ein weiteres Nachschlagewerk für Landschaftsarchitekten und Studierende.

Landschaft planen cover Bei der Ausformulierung eines Entwurfskonzeptes in eine realisierbare Planung bewegen sich Landschaftsarchitekten permanent zwischen zwei Betrachtungsebenen: der konkreten Entwurfsaufgabe im Kontext der Planungstypologie wie Park, Spielplatz, Freibad oder Sportanlage und dem einzelnen Planungselement wie Treppen, Rampen, Wege, Einfriedungen, Freiraummöbel etc. Konsequent gibt Landschaft planen dem Planer ein durchdachtes Planungsinstrument an die Hand, in dem sich zwei Hauptteile gegenüber stehen: „Elemente“ und „Typologien“, zwischen denen der Planer je nach Betrachtungsmaßstab flexibel hin und her wechseln kann. Alle planungsrelevanten Informationen werden hierfür detailliert, übersichtlich und im Zusammenhang präsentiert.

 

 

Herausgeberin/Autorin: Astrid Zimmermann
Mitarbeit: Rike Kirstein, Andreas König, Stefan Wolf, Christian Zimmermann, Christian Schellhorn
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Birkhäuser, Seiten: 304
ISBN 978-3-0346-0758-2 (Hardcover)
ISBN 978-3-0346-0759-9 (Softcover)

Englische Ausgabe: Planning Landscape
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN 978-3-0346-0760-5 (Hardcover)
ISBN 978-3-0346-0761-2 (Softcover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.